Kommunale Ordnungsdienste

Zunächst werden die Möglichkeiten im Rahmen des Polizei- oder Ordnungsrechts dargestellt. Behandelt werden ausßerdem Fragestellungen aus dem Ordnungswidrigkeitenrecht, Verkehrsrecht, Gewerberecht, Umweltrecht und Waffenrecht, die durch Praxisbeispiele veranschaulicht werden.

Darüber hinaus werden Vorschläge geliefert, wie die Kommunalen Ordnungsdienste mit den verschiedenen Problematiken umgehen können.Im zweiten Teil des Buches erläutert der Autor mögliche Strukturen und Ideen, wie ein Kommunaler Ordnungsdienst aufgebaut, in die Strukturen einer Kommune eingegliedert, ausgebildet und ausgestattet werden kann.Das Buch dient als Grundlagenwerk und eignet sich damit sowohl für neue Mitarbeiter in Vollzugsdiensten als auch für Praxiserfahrene oder Mitarbeitende in den Kommunalverwaltungen.

Christoph Balzer arbeitete bereits als Polizeibeamter, Abteilungs- und Fachdienstleiter in Ordnungsämtern. In Baden-Württemberg wirkte er an der Konzipierung eines landeseinheitlichen Fortbildungslehrgang für Kommunale Ordnungsdienste mit. Bis heute hält er deutschlandweit Seminare zum Ordnungsrecht.

 

Von Christoph Balzer; 2. Auflage 2019; 450 Seiten; 23 x 14,5 cm; 49,00 €; ISBN 978-3-8293-1473-2; Kommunal- und Schulverlag Wiesbaden


Informationen zur Bestellung

Das Buch ist im Buchhandel und auf den bekannten Online-Plattformen erhältlich.

Es ist nicht über die SGK-Geschäftsstelle zu beziehen!