Interkommunale Zusammenarbeit und ihre verfassungsrechtlichen Grenzen

Das Buch, das eine von der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln als Doktorschrift angenommene Arbeit beinhaltet, setzt sich aus verfassungsrechtlicher Sicht mit der praktisch so bedeutsamen interkommunalen Zusammenarbeit auseinander

 Ein besonderes Augenmerk erfährt dabei der Regionalverband Ruhr, der als hervorstechendes Beispiel interkommunaler Zusammenarbeit in seiner Entstehungsweise und seinen Rechtsgrundlagen gesondert untersucht wird.Die Schrift beleuchtet auf anschauliche Art und Weise, welche Voraussetzungen und Grenzen das Grundgesetz und auch die nordrhein-westfälische Landesverfassung für Gebilde interkommunaler Zusammenarbeit beinhalten und welche Konsequenzen dies für die Ausgestaltung der jeweiligen Kooperationsgebilde mit sich bringt. Dargestellt und besprochen werden die wesentlichen verfassungsrechtlichen Problemkreise, die sich in der Rechts- und Verwaltungspraxis typischerweise stellen.

Von Benjamin Fadavian, Verlag tredition, Hamburg, 1. Auflage 2017, 284 Seiten, ISBN: 978-3-7439-7619-1, 21,99 Euro


Informationen zur Bestellung

Das Buch ist im Buchhandel und auf den bekannten Online-Plattformen erhältlich.

Es ist nicht über die SGK-Geschäftsstelle zu beziehen!