Die Datenschutzverordnung - Bußgelder und Verwaltungsstrafen gegen Behörden?

In dieser aus einer Bachelorarbeit entstandenen Publikation, wird erklärt, inwieweit die Bußgeld- und Sanktionsvorschriften für öffentliche Verwaltung anwendbar sind. Außerdem werden besonders die unterschiedlichen Sanktionsregelungen zur Datenschutzgrundverordnung erläutert.

Die Entstehung und Ziele der EU-DSGVO werden ebenso behandelt. Das Buch gibt einen Einblick in die Regelungen der Aufsichtsbehörden und in das Datenschutzanpassungs- und Umsetzungsgesetz-EU. Die Bachelorarbeit wurde von einer Fachjury „als in mehrfacher Hinsicht herausragend“ benannt und als beste Bachelorarbeit des Studienjahrgan 2016 der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg ausgezeichnet. Als Zielgruppe sind all jene zu nennen die im öffentlichen Dienst etwas mit dem neuen Datenschutzrecht zu tun haben und gerne mehr über dessen Konsequenzen für die öffentliche Verwaltung wissen möchten. Der Autor Nikolai Wörner ist seit seinem Hochschulabschluss 2017 als Mitarbeiter in der IT-Abteilung beim Landratsamt Heilbronn beschäftigt. Er ist dort für die Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung im IT-Bereich verantwortlich und ist ebenfalls für die IT-Sicherheit zuständig.

Von Nikolai Wörner, Kommunal- und Schul-Verlag, 1. Auflage, 2018, 100 Seiten, ISBN: 978-3-8293-1391-9, 19,80 Euro


Informationen zur Bestellung

Das Buch ist im Buchhandel und auf den bekannten Online-Plattformen erhältlich.

Es ist nicht über die SGK-Geschäftsstelle zu beziehen!