SGK-Veranstaltungen Neue SGK-Online-Seminare online - Jetzt täglich - natürlich kostenfrei!

Nach dem einschlagenden Erfolg unserer SGK-Online-Seminare-Module 1-3, haben wir vier weitere spannende Module für Euch entwickelt: Strategische Planung, Agile Ratsarbeit 1 & 2 sowie digitale Öffentlichkeitsarbeit. Meldet Euch jetzt kostenfrei zu unseren Online-Seminaren an!

Die SGK-Online-Seminare stehen Euch an mehreren Terminen in der Woche zur Verfügung. Wir haben versucht sie möglichst informativ und kurzweilig zu gestalten. Wir arbeiten noch an weiteren Angeboten, diese stellen wir dann hier online.

Solltet ihr Fragen vor oder nach den Online-Seminaren haben, meldet Euch einfach bei uns!

Meldet Euch an!


Weiter zu: SITZUNGEN ERFOLGREICH LEITEN

 


NEU - Modul 4: Strategische Planung

Strategische Planung umfasst nicht nur das Wissen um die Begriffe Strategie und Taktik, sondern auch das Bewusstsein darüber, wer bzw. was das strategische Zentrum bildet. Dieses Bewusstsein ist essentiell, um gelingende politische Arbeit im Team leisten zu können – und nichts anderes als Teams finden wir in der politischen Ratsarbeit mit Fraktionen, Arbeitsgruppen und Ausschüssen vor. Weiter stellen wir im Modul einen Zehn-Punkte-Plan zur Entwicklung politischer Strategien vor. Sich daran zu orientieren hilft dabei, die eigenen Ziele nicht nur klarer zu sehen, sondern sie auch zu erfüllen! 

 

Anmeldung zu Modul 4


 

NEU - Modul 5: Agile Methoden der Ratsarbeit 1

Agile Methoden werden in Unternehmen immer bekannter und beliebter. Warum sie also nicht auch in der politischen Arbeit einsetzen? Im ersten Modul zu agilem Arbeiten stellen wir die Grundlagen und wesentlichen Begriffe heraus, die das Themenfeld der Agilität betreffen. Daraufhin widmen wir uns den Voraussetzungen für agiles Arbeiten sowie dem Aufbau eines agilen Mindsets. Mit Scrum präsentieren wir zudem eine viel genutzte Methode agilen Arbeitens und zeigen beispielhaft, wie sich Scrum für die politische Arbeit nutzen lässt.

 

Anmeldung zu Modul 5


 

NEU - Modul 6: Agile Methoden der Ratsarbeit 2

 

Im zweiten Teil der agilen Methoden präsentieren wir - nach einem kurzen Fresh-Up zum Thema Agilität - weitere agile Arbeitsweisen und Konzepte. Wir konzentrieren uns dabei im Besonderen auf Design Thinking, Kanban, Lean und Business Model Canvas. Während sich agile Methoden zumeist auf das Produkt konzentrieren, ist Lean eher prozessorientiert – und damit eine ideale Ergänzung zu den anderen agilen Methoden. Wir zeigen für jede agile Methode die entsprechenden Grundlagen auf und bieten ein Beispiel für die Übertragung auf die politische Arbeit.

 

Anmeldung zu Modul 6


 

NEU - Modul 7: Digitale Öffentlichkeitsarbeit

 

Neue Techniken = neue Anspruchshaltungen. So können wir die Wirkung der digitalen Transformation auf die politische Arbeit prägnant zusammenfassen. In diesem Modul zeigen wir auf, wie digitale Öffentlichkeitsarbeit geleistet werden kann und was es bei der Arbeit mit Kanälen des Web 1.0 und des Web 2.0 zu beachten gilt. Zudem beschreiben wir ein anderes, quasi-digitales Instrument: das gute, alte Telefon. Wie sich über Telefonsprechstunden gute Öffentlichkeitsarbeit leisten lässt und was es dabei zu beachten gilt, erläutern wir in diesem Modul.

 

Anmeldung zu Modul 7


Natürlich stehen auch alle bisherigen Module weiter bereit! Meldet Euch jetzt an!

 

Modul 1: Sinus-Milieus und Einstellungen der Öffentlichkeit - täglich

Wie ’ticken’ die Bürgerinnen und Bürger? Wir kommen nicht in jeden einzelnen Kopf, das sollte auch nicht unser Ziel sein. Doch wir können die Befindlichkeiten von ‚Gruppenköpfen‘ bestimmen. In diesem Modul vermitteln wir Euch kompakt die wichtigsten Kenntnisse zur Einteilung von Bürgerinnen und Bürgern in soziale Milieus und geben Euch Einblicke in ihre Lebenswelten und ihre gemeinsamen Lebenskonzepte. Zudem zeigen wir auf, was Bürgerinnen und Bürger spezifisch von Euch erwarten! Kompakt, lebensnah und kurzweilig!

 

Anmeldung zu Modul 1

 


Modul 2: Kommunikation, Argumentation, Zuhören - täglich

„Da vorne ist grün!“ „Fährst Du oder fahre ich?“ - Wir kennen diese Situation sicherlich alle. Doch was steckt hinter diesen Nachrichten? Was genau schwingt mit und lässt die Kommunikation scheitern? Wie vermittele ich Gesprächpartnerinnen und Gesprächspartnern eine offene Kommunikationsatmosphäre. Diese und noch weitere Inhalte sind Teil des Kommunikationsmoduls. Zudem erfahrt Ihr, wie gelingende Argumentationen aufgebaut sind, und, noch viel wichtiger: wie Ihr gelingend zuhören könnt! Bürgerinnen und Bürger kennen Politikerinnen und Politiker aus Talkshows als ‚Quasselstrippen‘ - dreht diese Erwartungen um!

 

Anmeldung zu Modul 2

 


Modul 3: Strategische Öffentlichkeitsarbeit - täglich

In diesem Modul zur strategischen Öffentlichkeitsarbeit erhaltet Ihr einen präzisen Überblick zu Techniken, mit denen Ihr in der Öffentlichkeit besser kommunizieren könnt. In einem ersten Teil präsentieren wir Euch den Umgang mit schwierigen Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartnern, in einem zweiten Schritt führen wir in das Thema ‚Priming und Framing‘ ein. Hierbei geht es darum, mithilfe von Sprache besondere Aspekte der Wirklichkeit hervorzuheben und in ein gutes Licht zu rücken. Dabei geht es nicht um Manipulation! Es geht um Überzeugung. Zuletzt vermitteln wir Euch, wir Ihr Eure Botschaften emotional vermitteln könnt. Die Forschung zu Framing lehrt uns: Menschen erinnern sich besser an Gefühltes und Erlebtes als an Fakten. Faktenbasierte politische Arbeit und Argumentation sind in Zeiten von Fake News immer wichtiger, doch ihre Vermittlung erfordert andere Techniken - die wir Euch zeigen wollen.

 

Anmeldung zu M

odul 3