Aktuelle Nachrichten

NRW-Schulministerium Schulen auf? Schulen zu? Der NRW-Sonderweg!

Ministerpräsident Armin Laschet betonte in den letzten Tagen immer wieder, dass Bund und Länder einheitlich und GEMEINSAM in der Krise zusammenstehen sollen. Keine Alleingänge, kein Vorpreschen einzelner Länder! Und was passiert? Die NRW-Landesregierung geht einen Sonderweg - mit Ansage - und stürzt die Schüler-, Eltern- und Lehrerschaft in ein informatives Chaos und verbreitet maximale Verwirrung.

Dazu kommentiert Thomas Kutschaty passend bei Twitter: 

Thomas Kutschaty - @thomaskutschaty

 

Bund & Länder haben maßvolle #Lockerungen angekündigt. Es ist gut, dass sie sich nicht von der Hektik & dem Vorpreschen der #NRW-Regierung haben anstecken lassen. Warum #Laschet nur wenige Minuten später bei Schule ausschert, wirft mehr Fragen auf, als es beantwortet. #Corona

Eine Sondersitzung des Schulausschusses im Landtag sollte die vielen nun aufgeworfenen Fragen klären, hat im Ergebnis aber mehr Fragen aufgeworfen als beantwortet. Lehrer müssen arbeiten ab Montag 20.04. und ab 23.4. dürfen alle Schülerinnen und Schüler, die sich auf bestehende Prüfungen vorberieten wollen oder müssen wieder in die Schule begeben. Alle anderen dann irgendwann später, bis zu den Sommerferien soll alles wieder normal laufen.

Hygienevoraussetzungen wurden dann auch noch schnell aus dem Ärmel geschüttelt und ergänzt dadurch, dass die Verantwortung für die Schaffung der Voraussetzungen natürlich komplett bei den Schulträgern liegt. Sprich: Die Kommunen, die selbst Schulträger sind, können gucken wie sie parat kommen. Eine klare Beantwortung wie das alles gewährleistet werden soll, bleibt das Ministerium weiter schuldig.

Eine Stellungnahme der SPD-Landtagsfraktion ist hier zu finden: >> Hier klicken <<

Am 17.4. veröffentliche das Schulministerium nun die 14. Schulmail mit allen Informationen für die Schulen und die Lehrerinnen und Lehrer. Mit heißer Nadel gestrickt wird so also nun das Schulsystem in NRW - anders wie in anderen Ländern (Start ab 4. Mai) - hochgefahren. Ohne Konzept, ohne Plan. 

Der WDR fasst die Entscheidung von Armin Laschet und seiner Regierung passend in einer Überschrift zusammen: