17. Mai 2017 | © Bild: Frank Baranowski, Vorsitzender der SGK NRW

Pressemitteilung Es geht um Nordrhein-Westfalen - "Durchreisende brauchen wir nicht!"

Frank Baranowski, Vorsitzender der SPD-Kommunalen, zur Kritik von FDP-Chef Christian Lindner, der kritisiert hatte, die Sozialdemokraten würden sich der staatspolitischen Verantwortung entziehen, weil sie für eine Große Koalition nicht zur Verfügung stehen: weiterlesen


16. Mai 2017 | © Bild: Frank Baranowski, Landesvorsitzender SGK NRW

Pressemitteilung Kommunen dürfen nicht ausbluten!

Frank Baranowski, Vorsitzender der SGK NRW, zum Ergebnis der Landtagswahl: „Die SPD in Nordrhein-Westfalen hat eine bittere Niederlage einstecken müssen. Die Aufarbeitung des Ergebnisses ist nun Aufgabe der NRWSPD. Selbstverständlich werden die kommunalen Funktionsträger sich bei diesen Fragen konstruktiv einbringen. Insbesondere in Anbetracht der... weiterlesen


Ministerpräsidentin Hannelore Kraft

10. Mai 2017 | © Bild: Ministerpräsidentin Hannelore Kraft

Die KOMMUNALE - Interview Stadt und Land – Hand in Hand

Am 14. Mai wird der Landtag in Nordrhein-Westfalen neu gewählt. Die rot-grüne Landesregierung ist ein verlässlicher Partner für die Kommunen und hat in den vergangenen Jahren viel für die Städte und Gemeinden im Land getan. Die SGK NRW sprach mit Ministerpräsidentin Hannelore Kraft über die Bilanz der Regierungspolitik und ihre Vorstellung... weiterlesen


10. Mai 2017

Publikation Die KOMMUNALE Zeitung - Ausgabe 3 | 2017

Die dritte Ausgabe der KOMMUNALEN 2017 ist heute erschienen und geht allen Mitgliedern in NRW zu. Themen u.a. Stadt und Land - Hand in Hand - Das große Bilanzinterview mit Hannelore Kraft, Nachbericht zur Kommunalkonferenz mit Martin Schulz, Schwerpunkt: Demokratie und Zivilgesellschaft, Groschek: Wir holen NRW aus der Staufalle, Sundermann:... weiterlesen


10. Mai 2017 | © Bild: Christina Kampmann, Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport

Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport Land und Bund fördern Ausbau der Kindertagesbetreuung in NRW mit mehr als 300 Millionen Euro zusätzlich

Das Land Nordrhein-Westfalen plant, gemeinsam mit dem Bund bis 2021 mehr als 300 Millionen Euro zusätzlich in Betreuungsplätze für unter- und über dreijährige Kinder in NRW zu investieren. Familie, Kinder, Kinderbetreuung, Kindertagesstätte weiterlesen


Eduard Shelesnjak – Fotolia

02. Mai 2017 | © Bild: Eduard Shelesnjak – Fotolia

SPD-Landtagsfraktion Bei Kita-Gebühren entscheidet der Wohnort

Die SPD-Fraktion im Landtag von Nordrhein-Westfalen hat die 186 Gebührensatzungen für die Inanspruchnahme von frühkindlicher Bildung in Tageseinrichtungen analysiert. Zum Ergebnis erklärt Britta Altenkamp, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag NRW: weiterlesen



Aktuelle Meldungen im Überblick >